© Chris Kondek / Deutsches Schauspielhaus Hamburg

Gala Othero Winter
/
Lazzaro Felice ist gleich 4-fach von der European Film Academy nominiert worden, u.a. in den Kategorien
BEST FILM
BEST DIRECTOR
BESTE SCREENWIRTER

© Stefan Klüter

© Birgit Kaulfuss / Theater Heute

© Christine Schroeder/NDR

Peter Trabner und Florentine Schara
/
11.11. / 20:15 / ARD / Polizeiruf 110 – Für Janina (Regie: Eoin Moore / Casting: Mai Seck / Produktion: filmpool)

© Joachim Gern

Annika Meier
/
Milk & Honey – Rollenspiele (Regie: Nina Wolfrum / Casting: Rebecca Gerling / Produktion: Talpa Germany) / 28.11. / 22:10 / Vox

© Sebastian Hoppe / Staatsschauspiel Dresden

Simon Werdelis
/
PREMIERE / Ein Sommernachtstraum (Inszenierung: Friederike Heller) / 24.11. / 19:30 Uhr / Staatstheater Dresden

© Mathias Bothor

Isabell Polak
/
08.11. / 20:15 / RTL / Alarm für Cobra 11- Weiberfastnacht (Regie: Ralph Polinski / Casting: Anja Dihrberg / Produktion: action concept)

© Weltkino Filmverleih

© ZDF, SRF, arte

© Maxim Gorki Theater

Eva Bay
/
PREMIERE / The Sequel (Inszenierung: Nora Adbel-Maksoud) / 23.11. / Studio R @ Maxim Gorki Theater

© Joachim Gern

Malene Becker
/
Soko München – So wie Du bist (Regie: Jan Bauer / Casting: dreamteam / Produktion: UFAfiction) / 12.11. / 18:00 / ZDF

© ARD / ORF / Hubert Mican

Christopher Schärf
/
Tatort – Her mit der Marie (Regie: Barbara Eder / Produktion: DOR Film / Casting: Marion Rossmann) / 14.10. / 20:15 / ARD

© Schauspielhaus Zürich

Glückwunsch an Isabell Polak und Peter Trabner
/
Isabell Polak gewinnt mit dem Ensemble der Sketch History zum dritten Mal in Folge den Deutschen Comedypreis in der Kategorie „Beste Sketch Show“
/
Das Institut – Oase des Scheiterns mit Peter Trabner in einer Episodenhauptrolle gewinnt in der Kategorie „Beste Innovation“

© Stefan Klüter

© akg Images / Karl-Ludwig Lange

© Seung Youn Lee

Teo Yoo
/

ab Ende Oktober auf der Webseite,
hier schonmal seine Neuigkeiten
/
Leto (Regie: Kirill Serebrennikov) / Kinostart / 08.11.
/
Leto lief im diesjährigen Wettbewerb der Filmfestspiele in Cannes

© Joachim Gern

© ARD / Georges Pauly

© Radio Bremen

© GAZE Film

Nestroy Preis 2018
/
Die Schweizer Inszenierung BEUTE FRAUEN KRIEG (Inszenierung: Karin Henkel am Schauspielhaus Zürich) mit Lena Schwarz ist für den nestroy Preis 2018 als „Bsete Aufführung im deutschsprachigen Raum“ nominiert.

© Nestroy Preis

© Zentraltheater München

© SKY / ARD Degeto / X Filme

Johann Jürgens
/
Babylon Berlin / am 22.+23.9. deutschlandweit in ausgewählten Kinos / ab dem 30.9. dann um 20:15 in der ARD