/ Kotbong Yang

geboren 1994 in Duisburg  / wohnhaft in Berlin
172 cm / braune Augen / schwarze Haare
Steuerwohnsitz / Berlin
Wohnmöglichkeiten / Oberhausen, Düsseldorf, München, Hamburg, Amsterdam, Seoul, Busan

Sprache / Koreanisch (Muttersprache), Englisch (fliessend), Französisch (sehr gut)
Heimatdialekt / Ruhrpott
Stimmlage / Sopran

Instrumente / Querflöte (seit dem 11. Lebensjahr), Gitarre (Grundkenntnisse), Klavier (Grundkenntnisse)
Tanz / Ballett (gut), Modern Jazz (gut), Standard Tanz (gut)
Sport / Badminton (sehr gut), Schwimmen
Gesang / seit dem 5. Lebensjahr in div. Chören
Führerschein / Pkw

+++ mit neuem Demoband online +++

+++ TV / ab dem 14.6. / Wo wir sind ist oben (ehem. Public Affairs, Das Chamäleon) (Regie: Wolfgang Groos / Casting: Emrah Ertem / Produktion: Isarstrassen Film) / zu sehen in der ARD Mediathek +++

2017-21
Universität der Künste / Berlin

2020
Valentine / Kino / DFFB / Regie: Maayane Bouhnik

2019
Alle reden übers Wetter / Kino / Diplom DFFB / Regie: Annika Pinske

2018
Gähnende Langeweile / HR / HfbK Hamburg / Regie: Martha von Mechow

2024
McLenBurger – Irgendwann kommt alles raus / EpiHR / ARD / Bantry Bay / Regie: Markus Herling

2023
Ingo Thiel – Tödliche Formel / HR / ZDF / Reihe / Lailaps / Regie: Niki Stein
Wo wir sind ist oben (ehem. Public Affairs, Das Chamäleon) / durchg. / SKY / Isarstrassenfilm / Regei: Wolfgang Groos, Matthias Koßmehl

ab der Spielzeit 2023/34
Gast am Deutschen Theater Berlin

2021-23
Ensemblemitglied am Deutschen Theater Berlin
Liebe, einfach außerirdisch / René Pollesch
Auferstehung / Armin Petras
Peeling Oranges / Patty Kim Hamilton (Autor:innentheatertage)
Tartuffe oder Das Schwein der Weisen / Jan Bosse, PeterLicht

2020
Killbaby / Volksbühne Berlin / Regie: Heike M. Götze

/ Fotos

© William Minke

/ Video