/ Renato Schuch

geboren 1980 in Sao Paulo (Brasilien) / aufgewachsen in Münster / wohnhaft in Berlin
Steuerwohnsitz in Berlin
Staatsbürgerschaft / Deutschland & Brasilien
Wohnmöglichkeiten / Köln, Hamburg, Münster
188 cm / braune Augen / braune Haare

Sprachen / Portugiesisch (Muttersprache), Englisch (sehr gut), Spanisch (gut)
Stimmlage / Tenor
Gesang / Beatbox, Rap
Instrumente / Gitarre
Sport / Fussball (ehem. Profi), Tennis, Fechten, Volleyball, Tauchen, Jonglieren
Tanz / Steppen
Führerschein / Pkw, Motorrad
Besonderes / Clownerie

+++ Theater / PREMIERE / Im Herzen der Gewalt / 03.6. / 20:00 Uhr / Schaubühne Berlin / Inszenierung: Thomas Ostermeier +++

+++ Theater / eingeladen zum diesjährigen Theatertreffen mit Rückkehr nach Reims (Inszenierung: Thomas Ostermeier / Schaubühne Berlin) +++

+++ TV / dreht aktuell die Netflix- Serie Dogs of Berlin +++

Hochschule für Musik und Theater / Hamburg
Commedia del Arte bei Klaus Boltze

2008
Rolf Mares Preis für die darstellerische Leistung in Die Träumer am Jungen Schauspielhaus Hamburg

2013
Dora oder die sexuellen Neurosen unserer Eltern / Kino / NiKo Film, Dschoint Ventschr / Regie: Stina Werenfels
65. Berlinale | Panorama

2012
Die schwarzen Brüder / Kino / enigma film / Regie: Xavier Koller

2009
Mikrofan / Kino / Meerfilm / Regie: Matthias Staehle

2018
Dogs of Berlin / durchg. / Serie (Netflix) / Syrreal Dogs / Regie: Christian Alvart

2017
Barcelona Krimi – Teile 1+2 / HR / Reihe (ARD; Degeto) / Dreamtool Ent. / Regie: Jochen Freydank
Teufelsmoor / Spielfilm (ARD, Degeto) / Nordfilm / Regie: Brigitte Maria Bertele

2016
Tatort – Auge um Auge / Reihe (MDR) / Wiedemann & Berg / Regie: Franziska Meletzky

2015
Weil ich Dich liebe / HR / Spielfilm (Sat1) / rowboat / Christina Schiewe

2013
Koslowski & Haferkamp – Der perfekte Plan / Serie (ARD) / Nordfilm / Michel Bielawa
Mord mit Aussicht – Klingelingeling / Serie (ZDF) / Pro TV / Regie: Christoph Schnee

2012
Soko Köln – Der Kanzlerklau / EpiHR / Reihe / Network Movvie / Regie: Christoph Eichhorn

seit der Spielzeit 2015/16 Ensemblemitglied der Schaubühne Berlin

2018
Im Herzen der Gewalt / Regie: Thomas Ostermeier / Schaubühne BErlin

2017
Rückkehr nach Reims / Regie: Thomas Ostermeier / Schaubühne Berlin
Theatertreffen 2018

2016
Schatten – Eurydike sagt / Regie: Katie Mitchell / Schaubühne Berlin
ungefähr gleich / Regie: Mina Salehpour / Schaubühne Berlin

2015
Ophelias Zimmer / Regie: Katie Mitchell / Schaubühne Berlin
Bella Figura / Regie: Thomas Ostermeier / Schaubühne Berlin

2014
Bei den wilden Kerlen / Heike-M. Goetze / Staatstheater Hannover
Ein Volksfeind / Thomas Ostermeier / Schaubühne Berlin

2009-2013
Ensemblemitglied am Schauspiel Köln

2013
Gabe/Gift (Markus Holtz) / Regie: Anna Viebrock / Schauspiel Köln

2012
Lange Reise durch die Nacht / Regie: Katie Mitchell / Schauspiel Köln
Theatertreffen 2013
Ödipus/Bet Noir / Regie: Jan Decorte / Schauspiel Köln

2011
Warten auf Godot (Lucky) / Regie: Thomas Dannemann / Schauspiel Köln
Die Dreigroschenoper (Mackie Messer) / Regie: Nicolas Stemann / Schauspiel Köln

2010
Die Wellen (Louis) / Katie Mitchell / Schauspiel Köln
Des Kaisers neue Kleider (Believe) / Schorsch Kamerun / Schauspiel Köln
Das Fest (Kim, der Koch) / Regie: Dieter Giesing / Schauspiel Köln
Iphigenie (Achill, Thoas, Chor) / Regie: Karin Henkel / Schauspiel Köln

2007 – 2009
Schauspielhaus Hamburg

Die Träumer
(Theo) / Regie: Daniel Wehl / Schauspielhaus Hamburg
Törleß (Basini)  / Regie: Kristo Sagor / Schauspielhaus Hamburg

2008
White Trash (Tommy, div.) / Regie: Andreas Kriegenburg /  Thalia Theater Hamburg

2007
Die Gerechten (Stephan, Skuratov) / Regie: Jette Steckel / Kammerspiele Hamburg

2009
Mitternachtsshopping / Regie: Judith Lorentz / DRadio
Wismutspiel / Regie: Gabriele Bigott / rbb

2008
Familienbildnis mit Katze / Regie: Gabriele Bigott / rbb

/ Fotos

© Joachim Gern

/ Video