/ Lena Schwarz

geboren 1976 in Stuttgart / wohnhaft in Zürich
Steuerwohnsitz in Zürich
Wohnmöglichkeiten / Berlin, München, Bochum
170 cm / dunkelblond Haare / blau-grau-grüne Augen

Sprachen / Englisch, Französisch
Heimatdialekt / Schwäbisch
Dialekte / Bayerisch
Stimmlage / Alt
Sport / Fechten, Reiten, Ski
Führerschein / Pkw

+++ eingeladen zum diesjährigen Theatertreffen mit BEUTE FRAUEN KRIEG (Inszenierung: Karin Henkel / Schauspielhaus Zürich)

Otto-Falckenberg-Schule / München

2008
NRW Förderpreis für junge Künstlerinnen & Künstler

2008
Nuit de Chien – Diese Nacht / Kino (P/D/F) / Alfama Films Paris, Filmgalerie 451 Berlin, Clap Filmes Lissabon / Regie: Werner Schroeter
65. Filmfestspiele Venedig
Hofer Filmtage 2008

2007
Weitertanzen / Kino / Gambit GmbH / Regie: Friederike Jehn

2005
Madonnen / Kino / Pandora Film / Regie: Maria Speth

2000
Périphériques / Kurzfilm / Regie: Nuran Calis

seit der Spielzeit 2013/14
im Ensemble des Schauspielhauses Zürich

2011-2013
Ensemblemitglied am Schauspiel Köln

2007-2011
Gast am Düsseldorfer Schauspielhaus, Schauspielhaus Bochum, Münchener Kammerspiele, Schauspiel Frankfurt

2000-2007
Ensemblemitglied am Schauspielhaus Bochum

Auswahl
2017
FRAUEN BEUTE KRIEG / Regie: Karin Henkel / Schauspielhaus Zürich
Berliner Theatertreffen 2018

2016
Viel gut essen / Regie: Sebastian Nübling / Schauspielhaus Zürich

2015
Die Zofen / Regie: Bastian Kraft / Schauspielhaus Zürich

2014
Der Schwarze Hecht / Regie: Herbert Fritsch / Schauspielhaus Zürich

2013
Amphitryon und sein Doppelgänger / Regie: Karin Henkel / Schauspielhaus Zürich
Berliner Theatertreffen 2014
Elektra (Klytaimnestra) / Regie: Karin Henkel / Schauspielhaus Zürich
Die Ratten (Piperkarcka, Walburga) / Regie: Karin Henkel / Schauspielhaus Hamburg
Theatertreffen 2013
Der Idiot (Nastassia Filippowna) / Regie: Karin Henkel / Schauspielhaus Köln
Der Kirschgarten (Ranjewskaja) / Regie: Karin Henkel / Schauspielhaus Köln

2011
Johanna von Orleans (Johanna) / Regie: Roger Vontobel / Schauspielhaus Bochum
Die Wildente (Gregers Werle) / Regie: Karin Henkel / Schauspiel Frankfurt

2010
Sommergäste/Nachtasyl / Regie: Karin Henkel / Münchener Kammerspiele
Die Labdakiden (Antigone) / Regie: Roger Vontobel / Schauspielhaus Bochum

2008
Macbeth (Lady Macbeth) / Regie: Lisa Nielebock / Schauspielhaus Bochum
Drei Schwestern (Mascha) / Regie: Martin Fendrich / Rottstr. 5Theater! Bochum

2007
Penthesilea (Penthesilea) / Regie: Lisa Nielebock / Schauspielhaus Bochum
Warum tanzt ihr nicht (Sie) / Oliver Reese / Düsseldorfer Schauspielhaus

Regieauswahl
Jürgen Gosch, Jan Bosse, Niklas Helbling, Samuel Schwarz,
Jürgen Kruse, Martin Fendrich, Matthias Hartmann, Elmar Goerden, Lisa Nielebock

/ Fotos

© Joachim Gern