/ Julia Schubert

geboren 1982 in Leipzig, aufgewachsen in Dresden / wohnhaft in Berlin
Steuerwohnsitz in Berlin
168 cm / grüne Augen / rot-blonde Haare
Wohnmöglichkeiten / Hamburg, München, Dresden, Bern, Dortmund, Barcelona
Sprachen / Englisch (gut), Französisch (Grundkenntisse)
Heimatdialekt / Sächsisch
Dialekte / Berlinerisch, Holländisch
Stimmlage / Alt, Sopran
Sport / Klettern (gut), Reiten (Grundkenntnisse), Tauchen (Tauchschein Open Water)
Führerschein / Pkw

+++ Theater / 02.10. / PREMIERE / Don´t be evil (Regie: Kay Voges) / Volksbühne Berlin +++

2006
Solopreis beim Theatertreffen deutschsprachiger Schauspielschulen

Hochschule für Musik und Theater Rostock

2019
Lucía mi Amor / HR / Kurzfilm / DFFB / Regie: Samuel Chalela Puccini

2012
Einige Nachrichten aus dem All / HR / Regie: Kay Voges für das Theater Dortmund

2018
Rentercops – Wer einmal lügt / EpiHR / Bavaria Fernsehprod. / Regie: Patrick Winczewski

2019
Don´t be evil / Regie: Kay Voges / Volksbühne Berlin
Die Stadt der Blinden / Regie: Kay Voges / Deutsches Schauspielhaus Hamburg

2012-2019 Schauspiel Dortmund
Auswahl:
Borderline Prozession / Regie: Kay Voges
Theatertreffen 2016
Kasimir und Karoline / Regie: Gordon Kämmerer
Szenen einer Ehe / Regie: Claudia Bauer
Eine Familie / Regie: Sascha Hawemann
Die Show / Regie: Kay Voges
Wer hat Angst vor Virginia Woolf  / Regie: Liesbeth Coltof

2009 – 2012 Theater Magdeburg
Auswahl:
Kleiner Mann was nun / Regie: Enrico Stolzenburg
Hamlet / Regie: Jan Jochymski
Sara Sampson / Regie: Kay Voges
Der Reigen / Regie: Claudia Bauer

2007-2009 Grips Theater
Linie 1 / Regie: Wolfgang Kolneder

/ Fotos

© Maximilian Fischer, Alice Ionescu

/ Video